Überspringen zu Hauptinhalt

Klimaschutzmanager (w/m/i)

Klimaschutz Klima und Umwelt
Bühl
sofort
Vollzeit

Der Gemeinderat der Stadt Bühl hat am 10. Juli 2019 den Klimanotstand ausgerufen. Im Rahmen einer Klimaklausur mit dem Gemeinderat wurden organisatorische, strukturelle und inhaltliche Rahmenbedingungen geschaffen, die die künftige Klimapolitik der Stadt Bühl maßgeblich bestimmen werden. Das neu geschaffene Referat Klima und Umwelt ist direkt dem Oberbürgermeister zugeordnet.

Für unser Referat Klima und Umwelt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

KLIMASCHUTZMANAGER (W/M/I)

IHRE AUFGABEN:

  • Aufbau und Leitung des Referates Klima und Umwelt
  • Umsetzung der Maßnahmen und Projekte des Integrierten Klimaschutzkonzeptes
  • Aufbau eines kommunalen Klimaschutz-Controllings
  • Ganzheitliche strategische Steuerung der klima- und umweltschutzpolitischen Themen
  • Gremien- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Aufbau und Betreuung von Netzwerken, Beteiligung externer Akteure und Zusammenarbeit mit zivilgesellschaftlichen Initiativen

IHR PROFIL:

  • Ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Raum- und Umweltplanung, Natur-, Ingenieur oder Umweltwissenschaften, Energietechnik, Energiemanagement oder vergleichbaren Fachrichtungen
  • Gute Kenntnisse in den Bereichen Klimaschutz, Klimaanpassung, Energieeffizienz etc.
  • Erfahrung im Projektmanagement und der Öffentlichkeitsarbeit
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und Verhandlungsgeschick
  • Freundliches, verbindliches und überzeugendes Auftreten und Begeisterungsfähigkeit
  • Zeitliche Flexibilität (auch Bereitschaft zur Teilnahme an Wochenend- und Abendveranstaltungen)

WIR BIETEN:

  • Eine Vollzeitstelle (39 Wochenstunden)
  • Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen erfolgt eine leistungsgerechte Bezahlung bis Entgeltgruppe 12 TVöD
  • Die Möglichkeit aktiv Akzente für den Klima- und Umweltschutz als ganzheitliche Aufgabe zu setzen
  • Die Stelle wird vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit gefördert. Die Stelle ist zunächst bis 31. Mai 2021 befristet mit der Option um eine bis zu zweijährige Verlängerung. Nach der Förderperiode beabsichtigen wir das Thema Klimaschutzmanagement dauerhaft in der Stadtverwaltung zu etablieren.
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Aktive Weiterbildung und Kompetenzaufbau unserer Mitarbeitenden
  • Eine betriebliche Zusatzversorgung für Beschäftigte
  • Einen Fahrtkostenzuschuss bei der Benutzung des ÖPNV

BEWERBEN SIE SICH JETZT!
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über das Karriereportal auf www.buehl.de/karriere bis zum 19. April 2020.

Für personalrechtliche Fragen steht Ihnen Katharina Küstner vom Fachbereich Personal – Organisation, Telefon (0 72 23) 9 35-2 26, für fachspezifische Fragen Markus Benkeser, Telefon (0 72 23) 9 35-3 14, gerne zur Verfügung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen