Überspringen zu Hauptinhalt

Integrationsbeauftragte/r (w/m/i)

Bühl
ab sofort
Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik ... oder vergleichbare Qualifikation
Vollzeit befristet

Für unseren Fachbereich Bildung – Kultur – Generationen
suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

INTEGRATIONSBEAUFTRAGTE/N (W/M/I)

IHRE AUFGABEN:

  • Zentrale Anlauf-, Beratungs- und Koordinierungsstelle für Integrationsangelegenheiten; unter anderem Koordination von Kita- und Schulangelegenheiten von Kindern mit Fluchthintergrund
  • Aufbau und Weiterentwicklung eines Integrationsnetzwerkes; unter anderem Koordination und Begleitung der ehrenamtlichen Unterstützerkreise und sonstiger Hilfsangebote
  • Entwicklung und Fortführung der städtischen Integrationsplanung; Durchführung von Integrationsprojekten mit vielfältigen Kooperationspartnern vor Ort
  • Förderung der interkulturellen Öffnung in der Stadtverwaltung
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung von zukunftsfähigen Konzepten zur Ausgestaltung und Fortentwicklung der Seniorenarbeit in der Stadt Bühl; unter anderem Geschäftsstelle Seniorenrat, Steuerung von initiierten Projekten; Durchführung von Informationsveranstaltungen

IHR PROFIL:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, Studium zum B.A. Public Management beziehungsweise Diplom-Verwaltungswirt oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Engagierte und teamorientierte Arbeitsweise
  • Organisationsgeschick sowie die Fähigkeit zum konzeptionellen Arbeiten
  • Sicheres Auftreten, gute Umgangsformen sowie Diskretion
  • Bereitschaft zur Arbeit auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten
  • Freude an der Arbeit mit Menschen aus verschiedenen Kulturkreisen

WIR BIETEN:

  • Eine zunächst für zwei Jahre befristete Vollzeitstelle (39 Wochenstunden)
  • Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Sprechen Sie uns bitte an.
  • Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen erfolgt eine leistungsgerechte Bezahlung bis Entgeltgruppe 10 TVöD
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Möglichkeit zur Mobilen Arbeit
  • Aktive Weiterbildung und Kompetenzaufbau unserer Mitarbeitenden
  • Eine betriebliche Zusatzversorgung für Beschäftigte
  • Einen Fahrtkostenzuschuss bei der Benutzung des ÖPNV und des Fahrrades

BEWERBEN SIE SICH JETZT!
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über das Karriereportal auf www.buehl.de/karriere bis zum 3. Juli 2022.

Für personalrechtliche Fragen steht Ihnen Markus Dresel vom Fachbereich Personal – Organisation – Digitalisierung, Telefon (0 72 23) 9 35-2 22, für fachspezifische Fragen steht Ihnen Julia Huber, Abteilungsleitung Kultur – Sport – Generationenarbeit, Telefon (0 72 23) 9 35-4 04, gerne zur Verfügung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen